Steiner, Margit - Die "Neue Schule"

7,99 EUR - 12,95 EUR

zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Art.Nr.: 978-3-942009-06-5

Lieferformat wählen:
 

Produktbeschreibung

Positive Aspekte der fach- und schulstufenübergreifenden Unterrichtsform unter Miteinbeziehung von eLearning im Bereich der Grundschule

Masterthesis

Die „Neue Schule“ – ein Konzept, das Einblick verspricht in Unterrichtsformen, die den Lehrerinnen und Lehrern die Arbeit im täglichen Unterrichtsgeschehen „erleichtern“ könnten.
Die beschriebenen Lehr- und Lernformen sind alle im Lehrplan der Grundschule verankert. Dies ermöglich einen unbürokratischen Einsatz in jeder Schule. Wesentliche Aspekte, wie die Auflösung des Klassenverbandes, das Unterrichten in schulstufenübergreifendem Unterricht und im Besonderen die Miteinbeziehung von eLearning bereits ab der 1. Schulstufe (Grundschule) zeigen, wie Schule ohne Schulversuch noch stattfinden kann.

Die Vielzahl der verschiedenen Lehr- und Lernformen, die im beschriebenen System zum Einsatz kommen, zeigen klar, wie es möglich wird, auf jedes einzelne Kind individuell einzugehen.
Dieses Buch beinhaltet die Masterthesis des Studienabschlusses an der Donau – Universität in Krems von Margit Steiner im Universitätslehrgang Social Management.

Downloads

Datei Dateigröße
Leseprobe_die_neue_schule.pdf Leseprobe_die_neue_schule.pdf 0.47 MB icon_disk